Hund erkrankte an einer Nahrungsmittelallergie, ich hatte der Royal Canin Hypoallergenic zu danken

Mein Hund ist mein bester Begleiter gewesen. Ich bin gerade in eine neue Stadt gezogen und habe außer ihm keine Freunde. Da ich wegen mir weggezogen bin, hatte ich keinen Grund, meinen Standort zu wechseln, aber das Unternehmen bestand darauf, dass ich die beste Person sei, um die Angelegenheiten des Unternehmens zu beaufsichtigen. Diese Versetzung bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich, so dass ich mich über wenig zu beklagen habe.

Seit ich hierher gezogen bin, war es nicht leicht für mich, mich niederzulassen. Ich mache oft einen Spaziergang in eine Bar in der Hoffnung, ein paar Freunde zu finden und eine Verbindung zu den Menschen herzustellen. Die Menschen hier sind Fremden gegenüber misstrauisch. Sie zögerten, sich auf ein Gespräch einzulassen, und eilten meistens hinaus.

Ich konnte hier keine neuen Freunde finden, und ich musste ständig die Hand nach meinen alten Freunden ausstrecken. Am Wochenende verbringe ich meine Zeit mit meinem Hund, und seit ich umgezogen bin, hat sich daran nichts geändert. Wir spielen viele Spiele zusammen, darunter "Werfen und Fangen".  Allerdings war er in letzter Zeit nicht mehr er selbst, und ich dachte, dass er auf eine Veränderung im Umfeld reagiert.

Er hat den ganzen Tag seinen traurigen Schwanz an und hat kein Interesse am Essen. Vielleicht vermisst er auch seine Freunde, dachte ich. Aber ich mache mir langsam Sorgen, und er verliert auch langsam an Gewicht. Ich kannte hier keine Tierklinik, also musste ich meine Arbeitskollegen fragen.

Royal Canin Hypoallergenic bei Nahrungsmittelallergie

Der Tierarzt war freundlich, und ich konnte feststellen, dass sich mein Hund auch in seiner Nähe wohl fühlte. Er war offensichtlich ein Experte und schreckte nicht davor zurück, ein Gespräch mit mir zu führen, als ich ihm sagte, dass ich neu in der Stadt sei. Er sagte, mein Hund reagiere nicht nur auf eine Veränderung der Umgebung. Er hatte eine Art Lebensmittelallergie.

Das konnte ich nicht bestreiten. Offensichtlich ist das Essen hier nicht so toll, vor allem das Rindfleisch. Es gibt einige Male, die ich sie in den Mülleimer geworfen habe, nachdem ich mir den Arsch abgearbeitet habe, damit es gut schmeckt. Es ist möglich, dass mein Hund sie dort gepflückt hatte. Zum Glück für mich habe ich sie früh entdeckt und wäre als solche leichter zu heilen. Man gab mir eine Packung Royal Canin hypoallergenic unter anderen Medikamenten.

Wieder in Stimmung kommen

Es ist jetzt drei Tage her, dass ich das  Royal Canin hypoallergenic verabreicht habe. Mein Hund spricht darauf an, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis er wieder zu seinem gewohnten blubbernden Selbst zurückkehrt. Der Tierarzt kam ein paar Mal vorbei, um ihn zu untersuchen, und er versicherte mir, dass er wieder in Ordnung sein würde, bevor ich es wusste. Er wackelt nicht mehr mit seinem traurigen Schwanz, was eine Erleichterung ist.

Schreibe einen Kommentar